Schlägerei vor Ankerzentrum

In einem Ankerzentrum in Deggendorf gerät ein Streit aus dem Ruder. Die Polizei rückt mit einem Großaufgebot aus. Nun ermittelt die Kriminalpolizei. Mehrere Beteiligte landen zudem vor dem Haftrichter.

Deggendorf – Nach Tumulten vor dem Ankerzentrum in Deggendorf ermittelt nun die Kriminalpolizei unter anderem wegen Landfriedensbruch und gefährlicher Körperverletzung. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft seien gestern ein Nigerianer und zwei Männer aus Aserbaidschan zur Prüfung der Haftfrage dem Ermi

Samstag, 21. Mai 2022
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.