Im Winter drohen lange Staus

Schon jetzt zeichnet sich ab, dass Skifahrer, die im Winter in Österreich Urlaub machen, viel Geduld brauchen werden: Der Tiroler Landeshauptmann hat Fahrverbote für die Skisaison angekündigt. In Bayern bekommt er dafür viel Kritik – doch es gibt auch andere Stimmen.

VON CLAUDIA SCHURI

München/Tirol – Wer diesen Winter nach Österreich in den Skiurlaub fährt, der muss sich auf Staus einstellen: Tirols Landeshauptmann Günther Platter von der konservativen ÖVP hat angekündigt, dass es auch im Winter regionale Fahrverbote für Touristen geben wird.

Bereits seit End

Donnerstag, 19. Mai 2022
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.