Sturm hinterlässt Schneise der Verwüstung

Ein Föhnsturm ist am Freitag durch Garmisch-Partenkirchen gefegt – und hat eine Schneise der Verwüstung hinterlassen. Grund dafür ist ein Tiefdruckgebiet, das in ganz Europa für Unwetter sorgt.

Garmisch-Partenkirchen – Abgedeckte Dächer, umgestürzte Bäume, zerstörte Friedhöfe: Die Verwüstung ist groß, die im Landkreis Garmisch-Partenkirchen am Freitag in der Nacht und in den Morgenstunden ein Föhnsturm angerichtet hat. Weit über 100 Mal mussten Einsatzkräfte der Feuerwehr, des Rettungsdien

Mittwoch, 29. Juni 2022
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.