Gemeinnützige Betriebe: Steuerbonus bedroht

Der Bundesfinanzhof urteilt: Eine Behindertenwerkstatt muss in ihrem Bistro den vollen Umsatzsteuersatz bezahlen. Das Grundsatzurteil könnte höhere Preise für die Kunden bedeuten – und sich auch auf andere Einrichtungen gemeinnütziger Organisationen auswirken.

VON DOMINIK GÖTTLER

München – Das Café und Wirtshaus Herzog in Peiting im Kreis Weilheim-Schongau ist kein normaler Gastronomie-Betrieb. Denn dort arbeiten auch Menschen „in besonderen Lebenslagen“, wie es beim Betreiber, der zur Diakonie Bayern gehörenden Herzogsägmühle heißt. Menschen, die etwa f

Artikel 41 von 228
Samstag, 29. Januar 2022
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.