Krimi um ausgebrannten Tesla

Quälende Entsorgung eines ausgebrannten Elektro-Autos: Fast eineinhalb Monate hat es gedauert, bis ein Tesla-Wrack fachmännisch auseinandersortiert werden konnte. Ein kniffliger Recyclingfall für Spezialisten.

VON MARKUS CHRISTANDL

München/Kössen – Es ist neblig in Walchsee in Tirol. Der Münchner Dominik Freymuth (57) steht wieder mal beim Mechaniker und Abschlepp-Unternehmer Georg Greiderer, wo sein Anfang Oktober ausgebrannter Tesla abgestellt ist. Nach einem Unfall, den Freymuth auf der Strecke nach K

Artikel 33 von 252
Mittwoch, 25. Mai 2022
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.