Protestanten wählen Landessynode

Wie viele evangelische Pfarrer braucht Bayern? Wie viel Geld gibt die evangelische Kirche aus und vor allem für was? Das sind alles Fragen, über die die Landessynode entscheidet. Ein Gremium mit viel Macht – das nun neu gewählt wird.

München – Evangelische Kirchenvorsteher in ganz Bayern wählen am Sonntag eine neue Landessynode. „Zum ersten Mal wird ausschließlich per Briefwahl abgestimmt“, sagte Johannes Minkus, Sprecher der evangelisch-lutherischen Landeskirche, vor der Wahl. Sechs Jahre lang werden die 108 gewählten und beruf

Freitag, 19. August 2022
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.