Geldstrafe für Diskriminierung in Inserat

Als Mieter für seine Wohnung in Augsburg wollte er „nur Deutsche“. Diese diskriminierende Formulierung in einem Inserat hat einen Vermieter vor Gericht gebracht – und kostet ihn jetzt viel Geld.

VON CLAUDIA SCHURI

Augsburg – Die Botschaft des Vermieters stand klar in der Internet-Anzeige: Seine Wohnung in Augsburg möchte er nur an Deutsche vermieten. Als Hamado Dipama, der 2002 von Burkina Faso nach Bayern gekommen war, dennoch anrief, endete das Gespräch abrupt: Der Vermieter hätte sich n

Mittwoch, 17. August 2022
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.