Hacker-Angriff auf Klinikum

Fürther Krankenhaus muss planbare Operationen verschieben

Fürth – Wegen einer Hacker-Attacke auf das IT-System des Klinikums in Fürth ist der Betrieb stark eingeschränkt worden. Seit Freitagvormittag sind vorerst keine Patienten mehr aufgenommen worden. Planbare, unkritische Operationen wurden abgesagt. Die Versorgung von Patienten vor Ort sei weiter mögli

Samstag, 2. Juli 2022
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.