Trotz mildem Wetter Vögel füttern erlaubt

Vögel zu füttern macht Spaß, weil man sie am Futterhäuschen gut beobachten kann. Doch macht es auch Sinn, wenn kein Schnee liegt? Man hilft einigen Arten durchaus, sagen die Spezialisten vom Landesbund für Vogelschutz. Kritik kommt aber vom Bund Naturschutz.

VON SUSANNE SASSE

München – Besonders jetzt an manchen grauen Tagen, wenn kein Schnee liegt, kann ein Vogelfutterhäuschen ein guter Zugang zur Natur und ein Quell für Lebensfreude sein“, sagt Norbert Schäffer, Vorsitzender des Landesbunds für Vogelschutz (LBV). Die gefiederten Zeitgenossen bringen

Freitag, 20. Mai 2022
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.