Ein Sprung vom Gipfel mit Folgen

Niklas Winter ist im Herbst mit einem Wingsuit vom Watzmann gesprungen, um ins Tal zu segeln. Doch nun droht ihm dafür ein Bußgeld. Denn laut Verordnung hat er gegen das Flugverbot verstoßen.

VON MARKUS CHRISTANDL

Berchtesgaden – Die Bedingungen waren ideal: Bei schönstem Herbstwetter stieg der aus dem Chiemgau stammende Sportler Niklas Winter auf den Watzmann im Berchtesgadener Land. Der 30-Jährige, der in München studiert, wollte oben mit einem Spezialanzug, einem sogenannten Wingsuit

Donnerstag, 18. August 2022
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.