Viertelmillion Schadensersatz für Edel-Pferd

VON CLAUDIA SCHURI

München – Mit Donna Asana wollte Evelyn Haim-Swarovski groß durchstarten: Die österreichische Dressurreiterin hatte die Stute im März 2009 für 1,75 Millionen Euro gekauft und wollte mit ihr bei den Olympischen Spielen 2012 in London antreten. Doch so weit kam es nicht: Am 29. Dez

Dienstag, 5. Juli 2022
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.