Feuerteufel im Lechrain gefasst

Einen Monat lang hatte eine Brandserie im Lechrain vor allem Landwirte in Atem gehalten. Denn meistens waren es Feldscheunen, die brannten. Nun verkündete die Polizei einen Fahndungserfolg. Die mutmaßlichen Täter sind geschnappt.

VON PHILLIP PLESCH

Fürstenfeldbruck – „Man muss sich den Zufall erarbeiten können“, sagte Manfred Frei, Leiter der Kriminalpolizei Fürstenfeldbruck. Stolz verkündete er gestern, dass zwei mutmaßliche Täter der Brandserie im Lechrain festgenommen wurden. Am Freitag um 1 Uhr nachts bemerkten Beamte d

Artikel 45 von 260
Samstag, 2. Juli 2022
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.