Zwei Tote bei Absturz eines Sportflugzeugs

VON WOLFGANG SCHNETZ UND FELIX DURACH

Moosburg – Das einmotorige Sportflugzeug war aus Dortmund unterwegs nach Moosburg; beim Fliegerclub war das Eintreffen bereits gemeldet. Kurz nach zehn Uhr war der Flieger gestartet, darin ein Pilot und ein Fluggast. Doch beim Anflug auf die Moosburger Landebah

Montag, 23. Mai 2022
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.