Die verwirrenden Namensvettern

Den Dreisesselberg gibt es zwei Mal – der kleinere ist bekannter

Der Dreisesselberg im Lattengebirge im Kreis Berchtesgadener Land zählt mit seinen 1664 Metern nicht zu den höchsten Gipfeln Bayerns. Wegen seiner vielen und einfachen Routen ist er aber ein sehr beliebtes Wanderziel.

Seinen Namen hat der Berg daher, dass er einst ein Dreiländereck markierte. Die s

Mittwoch, 5. Oktober 2022
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.