IN KÜRZE

Freistaat kauft seltenen Degen Widerstand gegen Welterbe-Siegel

In Schwaben kann künftig ein seltener altbayerischer Offiziersdegen der Infanterie aus der Zeit um 1710 besichtigt werden. Der Degen sei den bayerischen Truppen um Kurfürst Max Emanuel zuzuordnen, teilte die Bayerische Schlösserverwaltung gestern mit. Die Schlösserverwaltung hat den Degen von einem

Artikel 32 von 194
Freitag, 23. Juli 2021
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.