Digitale Lösung für Kita-Angelegenheiten

Die CSU fordert eine App, die alles bündelt, was Eltern, Einrichtungen und Stadtverwaltung zu verhandeln haben

München – Ein Kind krankmelden, den Essensplan anschauen oder die Abholzeit anpassen: Für Eltern gibt es im Alltag nahezu täglich etwas mit der Kita zu regeln. Aktuell geschieht dies alles noch per Telefon oder in Papierform. Ein zu großer Aufwand für die Familien und die Einrichtungen, findet die S

Freitag, 30. Juli 2021
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.