Ein Besuch bei den Totengräbern von Emmering

VON MICHAEL SEEHOLZER (TEXT) UND STEFAN ROSSMANN (FOTOS)

Emmering – „Wie tief müssen wir runter?“ „So tief, dass der Grimm nicht mehr rausschaut“, sagt der Totengräber zwischen zwei Gabeln voller Erde, die er schwer schnaufend aus einem frischen Grab herauswirft. Josef Röllnreiter, 33, und Kollege

Mittwoch, 4. August 2021
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.