Tragisches Ende eines Trainings

Vor 50 Jahren starben bei Hubschrauberabsturz 37 US-Soldaten

Pegnitz – Es ist 9.45 Uhr, als am 18. August 1971 ein US-amerikanischer Hubschrauber vom Typ CH-47 „Chinook“ in Oberfranken technische Probleme bekommt. Der Helikopter gerät ins Trudeln und stürzt in der Nähe der Stadt Pegnitz ab. 37 US-Soldaten sind an Bord. Keiner überlebt. Der Absturz ist bis heu

Freitag, 17. September 2021
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.