Geisterfahrer-Alarm auf zwei Autobahnen

Holzkirchen/Freising – Trotz etlicher Versuche, etwa der Aufstellung besonders greller Falschfahrer-Warnschilder nach dem Vorbild Österreichs („Stop – falsch“), ist die Zahl der Geisterfahrer in Deutschland Jahr für Jahr fast gleichbleibend hoch. 2020 gab es laut ADAC 1732 Meldungen über Falschfahre

Artikel 36 von 222
Mittwoch, 27. Oktober 2021
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.