„Zu diesem Amt gehören Emotionen“

BRK-Präsident Theo Zellner kandidiert nicht mehr – Kampf um Nachfolge

Das Bayerische Rote Kreuz wählt im Dezember einen neuen Präsidenten. Theo Zellner gibt sein Amt nach acht Jahren ab, er will den Weg für Jüngere freimachen. Mehrere Kandidaten positionieren sich bereits für Ämter in der Führungsriege (siehe Kasten). Auch Zellner will beim BRK aktiv bleiben. Vorher b

Mittwoch, 27. Oktober 2021
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.