Das Geschäft mit den Zigarettenstummeln

VON PETER LODER

Augsburg – Dass Zigarettenkippen wiederverwertet werden können, ist nicht neu. Zwei junge Augsburger gehen nun einen Schritt weiter: Florian Eder und Maximilian Ranze verarbeiten die Stummel als Baustoffzusatz. Einziges Problem: Ihr R3FAG-System fällt durch alle Raster für eine staa

Samstag, 23. Oktober 2021
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.