Erste Verbote für „Corona-Spaziergänger“

München – Angesichts der rasant steigenden Corona-Zahlen haben sich erste Landkreise in Oberbayern entschlossen, „Corona-Spaziergänge“ zu untersagen. Die Landkreise Landsberg/Lech, Starnberg und Berchtesgadener Land haben in einer „Allgemeinverfügung“ öffentliche Versammlungen unter freiem Himmel be

Mittwoch, 26. Januar 2022
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.