Höhlenrettung in Bismarckgrotte

Zwei Brüder im Schacht – Einer konnte Hilfe holen

Hirschbach – Die Bergwacht hat einen 29-Jährigen aus der Bismarckgrotte in der Oberpfalz gerettet. Der Mann aus Niedersachsen hatte sich beim Klettern in der Höhle bei Hirschbach (Landkreis Amberg-Sulzbach) am Knöchel verletzt, so die Polizei am Montag. Der Kletterer war in der Nacht von Samstag auf

Donnerstag, 7. Juli 2022
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.