„Man sieht den Steinbruch vom Irschenberg“

5 FRAGEN AN

Seit Monaten hält die Menschen in der Gemeinde Nußdorf am Inn im Landkreis Rosenheim ein Thema in Atem: Der dortige Steinbau soll um zwei Hektar erweitert werden – entgegen früherer Versprechungen. Der Widerstand gegen den Abbau des Gesteins und die Weiterverarbeitung zu Zement ist groß

Samstag, 2. Juli 2022
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.