Virologe: Ungeimpfte Ältere sind das Problem

INTERVIEW Experte Klaus Stöhr befürchtet volle Kliniken im Winter – und blickt positiv auf 2022

München – Der Virologe Klaus Stöhr hat unter anderem als Leiter des Globalen Influenza-Programms für die Weltgesundheitsorganisation WHO und in der Impfstoffentwicklung für Novartis gearbeitet. Heute ist er als freier Konsultant tätig.

Herr Stöhr, die Sieben-Tage-Inzidenz steigt gerade immer rasant

Samstag, 18. September 2021
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.