Tanktourismus in den Grenzregionen nimmt zu

Preisunterschied zu den Zapfsäulen in Österreich sorgt für Staus – Frust auf bayerischer Seite

München/Passau – Tanken? „Nur für fünf Euro, voll machen wir dann drüben.“ Solche Sätze hört eine Tankstellenbetreiberin aus dem südlichen Oberbayern, die anonym bleiben möchte, zurzeit öfter. Bei ihr kostet der Liter Super gerade mehr als 1,70 Euro. An der ersten Tankstelle hinter der Grenze im wen

Samstag, 16. Oktober 2021
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.