„Ohne die Hilfe der Geflüchteten wären wir massiv unterbesetzt“

Münchner Bäckereibesitzer kämpft gegen Bürokratie – Unternehmer hoffen wegen Fachkräftemangel auf den Spurwechsel

München – Vier junge Männer stehen in nicht mehr ganz weißen T-Shirts hinter einer großen Glasscheibe und mischen Teig. An der Wand hinter ihnen klebt die Zutatenliste – damit nichts schiefgeht. Mittendrin: Ludwig Neulinger, Besitzer der Münchner Bäckerei. Er ist stolz auf die Offenheit seiner Backs

Montag, 8. August 2022
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.