Staatsstrasse zwischen Seebruck und Malerwinkel

Nach tödlichem Unfall: Behörde lehnt Überholverbot ab

Gemeinde Gstadt hatte auf Wunsch der Anlieger außerdem Abbiegespur nach Preinersdorf beim Straßenbauamt angeregt

Gstadt – Das staatliche Bauamt Rosenheim hat die von der Gemeinde Gstadt beantragte Einrichtung eines Überholverbotes und einer Abbiegespur auf der Staatsstraße zwischen Seebruck und dem Malerwinkel im Bereich der Abzweigung nach Preinersdorf abgelehnt. Bürgermeister Bernhard Hainz hat in der jüngst

Artikel 1 von 220
Samstag, 22. Februar 2020
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.