Großer Andrang beim Blutspenden

Das Bayerische Rote Kreuz (BRK) hat einen außergewöhnlichen Andrang bei den beiden Blutspendeterminen in Traunstein verzeichnet. 360 Bürgerinnen und Bürger (50 Erstspender) leisteten eine Blutspende – rund ein Viertel mehr als üblich. „Es freut uns sehr, dass trotz der Ausnahmesituation so viele Men

Artikel 1 von 179
Samstag, 31. Juli 2021
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.