„So lange wie möglich kein 5G“

Eine Frau hält ein Smartphone in der Hand, welches bereits auf den neuen Mobilfunkstandard 5G zugreifen kann. Im Chiemgau herrscht jedoch große Skepsis gegenüber 5G, was sich in zahlreichen Bürgerinitiativen zeigt. Die jüngste bildete sich in Rimsting.Foto  dpa

Eine Frau hält ein Smartphone in der Hand, welches bereits auf den neuen Mobilfunkstandard 5G zugreifen kann. Im Chiemgau herrscht jedoch große Skepsis gegenüber 5G, was sich in zahlreichen Bürgerinitiativen zeigt. Die jüngste bildete sich in Rimsting.Foto dpa

Initiative „Lebenswertes Rimsting“ setzt sich mit Mobilfunkfolgen auseinander

Von Elisabeth Sennhenn

Rimsting – Chieming hat eine, Ruhpolding auch, Marquartstein, Bergen, Übersee und Vachendorf. Seit Kurzem ist auch Siegsdorf im „Club“: Es geht um die Bürgerinitiative „Lebenswert“, die in zahlreichen Gemeinden von Bürgern gegründet wird, und die sich gegen den Ausbau des 5G-Mobilfunknetzes stark ma

Donnerstag, 28. Oktober 2021
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.