Angeblicher Betrug wegen Lokal-Pacht

59-Jähriger Ex-Wirt vor Gericht – Verfahren ausgesetzt

Traunstein/Ruhpolding – Aus einem großen Karton bestand die „Buchhaltung“ eines früheren Wirts (59), angeklagt des Betrugs um die Pacht für ein Lokal in Ruhpolding. Das Schöffengericht Traunstein mit Richter Thilo Schmidt setzte den Prozess gestern wegen Erkrankung des Mannes aus. Wann das Verfahren

Artikel 1 von 172
Dienstag, 27. Juli 2021
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.