Kritik an chinesischen FFP2-Masken

Diese linke Maske trägt die CE-Kennzeichnung und die vierstellige Nummer. Damit bestätigt ein akkreditiertes Prüfinstitut, dass diese FFP2-Masken den gesetzlichen Anforderungen entsprechen. Rechts ist eine KN95-Maske.Foto Berger

Diese linke Maske trägt die CE-Kennzeichnung und die vierstellige Nummer. Damit bestätigt ein akkreditiertes Prüfinstitut, dass diese FFP2-Masken den gesetzlichen Anforderungen entsprechen. Rechts ist eine KN95-Maske.Foto Berger

Heimische Kunden verärgert – Wichtig sind CE-Prüfzeichen und vierstellige Nummer

von tanja weichold

Bernau/Prien – Masken sind vor aller Munde. Immer wieder ins Gerede kommen die FFP2-Masken, die die Apotheken seit Mitte Dezember im Auftrag des Bundesgesundheitsministeriums kostenlos an über 60-Jährige und an vorerkrankte Personen ausgeben. Kritik regt sich auch vor Ort, weil es sich dabei zum Tei

Artikel 1 von 189
Samstag, 25. September 2021
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.