Rutschpartie auf der A8 verhindern

Über sieben Meter breit sind die Räumfahrzeuge des Winterdienstes. Überholen ist nicht erlaubt, trotzdem passiert es und hat zum Teil Unfälle zur Folge. Foto Berschl

Über sieben Meter breit sind die Räumfahrzeuge des Winterdienstes. Überholen ist nicht erlaubt, trotzdem passiert es und hat zum Teil Unfälle zur Folge. Foto Berschl

So ist die Siegsdorfer Autobahnmeisterei für Winterwetter gerüstet

Von Heidi Geyer

Siegsdorf – Wenn das Auto am Bernauer Berg auf der A8 ins Rutschen gerät, ist das alles andere als angenehm. Damit es gar nicht erst soweit kommt, kümmert sich der Winterdienst der Siegsdorfer Autobahnmeisterei um Schnee und Eis auf der Fahrbahn. Für die Strecke zwischen der Grenze am Walserberg und

Dienstag, 27. Juli 2021
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.