Bergwacht rettet verletzte Skitourengeherin und Rodler

Die Bergwacht übergibt den Verletzten an den Rettungsdienst. Fotos Bergwacht

Die Bergwacht übergibt den Verletzten an den Rettungsdienst. Fotos Bergwacht

34-Jährige zieht sich Knieverletzung auf der Hochplatte zu – 51-jährigen Mann per Rettungsschlitten ins Tal gebracht

Grassau – Die Bergwacht Grassau rettete am Sonntag, 17. Januar, eine 34-jährige Skitourengeherin aus dem Landkreis Traunstein. Zusammen mit ihren Begleitern war sie an der Hochplatte unterwegs und hatte sich bei der Abfahrt unterhalb der Drachenfliegerrampe auf knapp 1000 Metern am Knie verletzt. Na

Freitag, 30. Juli 2021
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.