Verkehrs- und Verschönerungsverein kehrt zurück

Der neue Vorstand des reaktivierten Vereins zeigt sich mit Schriftführerin Maria Lässing, Vorsitzendem Peter Schwarz, Stellvertreterin Kerstin Riemer und Kassenführerin Martina Gaukler (von links). Foto Eder

Der neue Vorstand des reaktivierten Vereins zeigt sich mit Schriftführerin Maria Lässing, Vorsitzendem Peter Schwarz, Stellvertreterin Kerstin Riemer und Kassenführerin Martina Gaukler (von links). Foto Eder

Nach vier Jahren „Pause“ wird der Dachverband in Staudach-Egerndach wiederbelebt

Staudach-Egerndach – Vor vier Jahren wurde die Auflösung des Verkehrs- und Verschönerungsvereins beschlossen. Danach ruhten die Vereinsaktivitäten. Nun wurde der Verein wiederbelebt und ein Vorstand gewählt. Altbürgermeister Hans Pertl nannte als Gründe unter anderem die Übertragung vieler Aufgaben

Artikel 1 von 193
Freitag, 17. September 2021
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.