Umsatzplus: Biomassehof Achental profitiert von Energietrend

Investition in Zeiten steigender Nachfrage nach Holzpellets: Verladeanlage am Standort in Grassau in Bau

Grassau – 9,8 Prozent mehr Umsatz verzeichnete der Biomassehof Achental im vergangenen Jahr. Dies ging aus dem Rechenschaftsbericht von Geschäftsführer Wolfgang Wimmer hervor. Er erläuterte die aktuellen Zahlen aus dem Brennstoffhandel mit Energieholz und der Energieerzeugung aus nachwachsenden Rohs

Montag, 20. September 2021
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.