Vergessene Nutzungsform wird reaktiviert

Die Huber Weitwies Alm im Gemeindebereich Schleching  vor der Entbuschung. Foto Höper

Die Huber Weitwies Alm im Gemeindebereich Schleching vor der Entbuschung. Foto Höper

Bergmähder-Konzept im Achental zugunsten von Artenschutz ab 2022 geplant

Grassau – Um die vergessene Nutzungsform „Bergmähder“ wieder zu reaktivieren und die Artenvielfalt auf Almen zu erhalten und verloren gegangene Arten wieder zurückzugewinnen, wurde vom Ökomodell Achental, zusammen mit Almfachberater Christian Tegethoff das Projekt „Almen und Bergmähder zwischen Hoch

Artikel 1 von 190
Freitag, 17. September 2021
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.