Schifffahrt legt in Bernau und Übersee nicht an

Zumindest den Enten und Möwen gefällt der überschwemmte Uferbereich in Bernau. Foto Berger

Zumindest den Enten und Möwen gefällt der überschwemmte Uferbereich in Bernau. Foto Berger

Stege an Ufern nach den starken Regenfällen überschwemmt

Bernau/Übersee – Die starken Regenfälle der vergangenen Tage setzten die Anlegestellen der Chiemsee-Schifffahrt in Bernau/Felden und in Übersee/Feldwies unter Wasser. Deshalb werden sie bis voraussichtlich Freitag, 3. September, nicht angefahren. Das bestätigt Michael Feßler, Geschäftsführer der Chi

Artikel 1 von 191
Freitag, 17. September 2021
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.