„Reichlich Stoff zur Identifikation – nicht nur in Bayern“

Die Geschwister Tanja und Andreas Schmidbauer kommen aus Prien und haben sich bewusst Drehorte in der Marktgemeinde ausgesucht. Foto Schmidbauer

Die Geschwister Tanja und Andreas Schmidbauer kommen aus Prien und haben sich bewusst Drehorte in der Marktgemeinde ausgesucht. Foto Schmidbauer

Junge Filmemacher Tanja und Andreas Schmidbauer über „Wer gräbt den Bestatter ein?“ und ihre Begeisterung für das Land

Prien – Achtung, Kamera! Wer dieser Tage in der Seestraße ein Filmteam sieht, bekommt einen Einblick in Szenen der nächsten bayerischen Filmkomödie „Wer gräbt den Bestatter ein?“ mit namhaften Schauspielern und jungen Talenten. Vor Ort drehen die Priener Filmemacher Tanja und Andreas Schmidbauer. Di

Artikel 1 von 185
Dienstag, 21. September 2021
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.