„Immer viel Gamsfleisch g’essen“

Anna Schwaiger (99), die „Graz´n Nanni“, zusammen mit ihrem Schwiegersohn Felix Laubhuber (82) vor dem Graz´n Haus in Schleching.Foto Giesen

Anna Schwaiger (99), die „Graz´n Nanni“, zusammen mit ihrem Schwiegersohn Felix Laubhuber (82) vor dem Graz´n Haus in Schleching.Foto Giesen

Ein Besuch bei der 99-jährigen „Graz´n Nanni“ in Schleching – Viel erlebt und gearbeitet

Von Christiane Giesen

Schleching – In Schleching kennt sie jeder, und ihre engen Angehörigen sind weit über den Chiemgau hinaus bekannt: Gemeint ist die „Graz´n Nanni“, eigentlich Anna Schwaiger, geborene Hell, aus Schleching. Die Chiemgau-Zeitung traf die 99-Jährige daheim zusammen mit ihrem Schwiegersohn Felix Laubhube

Artikel 1 von 194
Samstag, 18. September 2021
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.