„Il Coro Nuovo“ unter neuer Leitung

Gründerin Alessandra DeCrescenzo übergibt ihr Amt an Bernhard Steinhilber

Traunstein 2005 gründete Alessandra DeCrescenzo den Chor „Il Coro Nuovo“. Ihr Bestreben war es, Chormusik jenseits gängiger Genres zu gestalten. Geistliche und weltliche Werke aus unterschiedlichen Epochen und Stilrichtungen wurden daraufhin im Chiemgau aufgeführt. Seither hat der Chor ein umfangr

Artikel 1 von 201
Dienstag, 19. Oktober 2021
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.