„Das hat Prien noch gefehlt“

Die Künstlerin „Barbara“ präsentierte einen avantgardistischen japanischen Tanz „Butoh“. Foto BErger

Die Künstlerin „Barbara“ präsentierte einen avantgardistischen japanischen Tanz „Butoh“. Foto BErger

Offene Bühne „Voglwuid & Bitterernst“ im Künstlerhof Zahn am Bach eröffnet

Prien – „Das hat Prien noch gefehlt“, bewertete Georg Klampfleuthner, Vorsitzender des Kulturfördervereins Prien, die offene Bühne „Voglwuid & Bitterernst“ im Künstlerhof Zahn am Bach. Mit einem virtuosen Gitarrenstück gemeinsam mit Christian Lechner eröffnete Klampfleuthner die Veranstaltungsreihe

Artikel 1 von 173
Donnerstag, 11. August 2022
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.