LESER FRAGEN – EXPERTEN ANTWORTEN

Ist der Freibetrag vererblich?

Bei Schenkungen und Erbschaften hat jeder Elternteil gegenüber jedem Kind einen Freibetrag von 400 000 Euro. Schenken Eltern das ihnen gemeinsam gehörende Haus dem Kind, so kann ein Gesamtwert bis zu 800 000 Euro steuerfrei übertragen werden. Setzen sich Ehegatten – wie beim Berliner Testament – geg

Montag, 27. September 2021
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.