Testament, Supervermächtnis und Nießbrauch

Peter G.: „Ich bin verheiratet, habe einen Sohn sowie einen Enkel und errichte mein Testament. Durch meinen Immobilienbesitz werden bei meinen Erben die steuerlichen Freibeträge überschritten. Ich möchte meinen Sohn verpflichten, für mein Enkelkind ein Vermächtnis in Höhe von 200 000 Euro zu leisten

Samstag, 31. Juli 2021
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.