URTEIL

Weitere Sparkassen kassieren Niederlage

Mit weiteren Gerichtsurteilen gegen die Sparkasse Zwickau und die Erzgebirgssparkasse hat der Bundesgerichtshof (BGH) in Karlsruhe am Mittwoch seine verbraucherfreundliche Rechtsprechung zu Sparverträgen mit variablen Zinsen bekräftigt. Auf beide Sparkassen kämen nun Nachforderungen in Millionenhöhe

Dienstag, 7. Dezember 2021
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.