Blockflöten-Virtuose spielte die Abschiedsmelodie

Wurde im Alter von fünf Jahren in der Musikschule von einer mutierten Blockflöte gebissen und ist seitdem infiziert: „Flötenindianer“ Gabor Vosteen. Foto Sieberath

Wurde im Alter von fünf Jahren in der Musikschule von einer mutierten Blockflöte gebissen und ist seitdem infiziert: „Flötenindianer“ Gabor Vosteen. Foto Sieberath

Rosenheimer Kleinkunsttage „Fluteman“ Gabor Vosteen beendet die Veranstaltungsreihe für 2018

von claudia Sieberath

Montag, 6. Juli 2020
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.