Ein Brite in Bayerns Bergen

Ein Gesangsquartett mit Elisabeth Eder, Johanna Gareis, Tim Lehmann und Marinus Keml (vorne von links) sang glockenrein bayerische Volkslieder. Foto Janka

Ein Gesangsquartett mit Elisabeth Eder, Johanna Gareis, Tim Lehmann und Marinus Keml (vorne von links) sang glockenrein bayerische Volkslieder. Foto Janka

Der Joseph-Haas-Chor mit einem außergewöhnlichen Programm im Kursaal Bad Aibling

von Rainer W. Janka

Bad Aibling – Wenn ein Komponist urlaubt, komponiert er trotzdem. Wenn also der britische Komponist Edward Elgar (1857 bis 1934) in Garmisch-Partenkirchen urlaubt, lässt er sich nicht nur von den bayerischen Bergen, sondern auch von der bayerischen Volksmusik inspirieren – und komponiert kurzerhand

Mittwoch, 8. Dezember 2021
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.