ePaper-Ausfall-Einzelseiten

Sehr geehrte Leser*innen, aufgrund Krankheitsfällen können wir heute unsere gedruckte Ausgabe erst verspätet zustellen. Dies betrifft die Zustellgebiete Rosenheim Stadt, Rosenheim West, Brannenburg und Schonstett. Unsere Aushilfen sind unterwegs, die Zustellung heute wird bis ca. 14 Uhr dauern. Wir entschuldigen uns bei unseren Leserinnen und Lesern und werden ab Dienstag bis zum Ende der Woche etwas später dran sein.

Erinnerung an Karl Meisenbach in der kleinsten Galerie der Welt

Diese Bilder von Karl Meisenbach sind ab sofort in Staudach-Egerndach zu bewundern. Foto Giesen

Diese Bilder von Karl Meisenbach sind ab sofort in Staudach-Egerndach zu bewundern. Foto Giesen

Im Atelierfenster von Carsten Lewerentz sind Werke des unter den Nazis verfemten Malers zu sehen

Staudach-Egerndach – Weniger bekannt als Max Beckmann, Oscar Kokoschka oder Pablo Picasso, aber ebenso auf der Liste der verfemten Maler im „Dritten Reich“ war Karl Meisenbach, 1898 bis 1976. Er war Student der Akademie der Bildenden Künste in München und Meisterschüler von Carl Caspar. Ebenfalls wa

Freitag, 30. September 2022
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.