Jonas Dobler mit „halber“ WM-Norm

Der Traunsteiner Jonas Dobler (rechts) schaffte mit Platz zwölf in Toblach die „halbe“ WM-Norm. Foto DPA/Gian Ehrenzeller

Der Traunsteiner Jonas Dobler (rechts) schaffte mit Platz zwölf in Toblach die „halbe“ WM-Norm. Foto DPA/Gian Ehrenzeller

Deutsche Langläufer zeigen bei Tour de Ski Leistungssteigerung

Ruhpolding – Wie gut gerüstet sind die deutschen Skilangläufer – und dabei insbesondere diejenigen des Stützpunkts Ruhpolding – für die Heim-Weltmeisterschaft (23. Februar bis 7. März) in Oberstdorf? Gute Erkenntnisse dazu lieferte die Tour de Ski, bei der auch das heimische Trio Jonas Dobler (SC Tr

Dienstag, 27. Juli 2021
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.