Die 100er-Transfer-Schallmauer dank vieler Jugendspieler geknackt

Inzells Michael Schaffler, hier links im Spiel gegen Reischach, hat seine Laufbahn beendet.Foto Christian Butzhammer

Inzells Michael Schaffler, hier links im Spiel gegen Reischach, hat seine Laufbahn beendet.Foto Christian Butzhammer

FUSSBALL-KREISLIGA 2 Vereine setzen auf den Nachwuchs – 110 Zu- und 23 Abgänge – Nur drei neue Trainer – Leitmeier bekanntester Wechsel

Inzell – Vor dem Start der Fußball-Kreisliga 2 hoffen die 15 Vereine vor allem eines sehnlichst: dass sie endlich wieder eine volle Saison mit 28 Partien über die Bühne bringen können, und dass diesmal kein „Corona-Alarm“ für Wettbewerbsverzerrung oder gar einen Abbruch sorgt. Gerecht aufgeteilt mit

Samstag, 16. Oktober 2021
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.